zur Startseite
zum ersten Teil der Chronik
Terminübersicht
Infos über die Proben und Links
der Sängerbund-Ausflug
zur Bilderseite
CD's des Sängerbunds und Hörproben
Kontakt
CHRONIK 2
zum dritten Teil der Chronik
zum ersten Teil der Chronik
Der Verein erhält ein eigenes Klavier. Aus Mangel an Männerstimmen wird im selben Jahr ein gemischter Chor gegründet. In der Folgezeit tritt der Verein zusammen mit dem Zitherclub auf. Mit Operetten wird der Chor über Neustadt hinaus bekannt.

"Zwangsauflösung"

Wiedergründung im Hotel "Kronprinz" mit Vorsitzendem Josef Triebenbach und Chorleiter Franz Schnappauf. Hans Bogner und Hans Färber treten als Bürgen auf, dass sich der Verein "nur auf gesanglicher und musikalischer Ebene bewegt". Josef Kappert und Josef Eichinger ist es zu verdanken, dass die Vereinsfahne nicht durch die Besatzungsmächte verschwindet.





1906-1918 1922-1946 1948-1984 1984-2002

Über unser Menü auf der linken Seite oder über die Schaltflächen links und rechts kommt Ihr auf die weiteren Seiten!
send us a mail
All rights reserved by PSB
1922




1933

1946